Rave für Menschenrechte — Freitag, Schlossplatz, Erlangen

  • Freitag, 20. Juni 2014pic_by_mm
  • 17 bis 22 Uhr
  • Schlossplatz, Erlangen
  • Open Air
  • Facebook-Event

Die WM läuft, doch sieht es bei der Umsetzung der Menschenrechte leider anders aus.

Mit diesem Rave wollen wir ein klares Zeichen für die Umsetzung der Menschenrechte überall setzen. Wir wollen, dass Gesundheitsversorgung, Wohnraum, Bildungseinrichtungen und Grundrechte für alle etabliert werden. Menschenrechte sind für uns nicht nur bloße Chancen, sondern universelle und unveräußerliche Ansprüche. Diese Message wollen wir in die Öffentlichkeit tragen, und sie mit Unterstützung toller DJs und Beats für die Beine feiern (Lineup siehe unten).

Dabei wollen wir aktuell auch unsere Solidarität mit den Demonstrierenden in Brasilien zeigen. Wir akzeptieren nicht, dass Demonstrationen brutal gestoppt werden, dass Häuser und Wohnungen geräumt und zerstört werden (und das sogar oft ohne Ersatz oder mit schlechterem Ersatz), dass Menschen in Armut, Diskriminierung, Gewalt, Ausgrenzung, Ausbeutung und extremer Ungleichheit leben, nur damit die Profitlogik von FIFA, DFB und Konzernen nicht gestört wird. Fußball ist gut, aber nur wenn die Grundbedürfnisse aller gesichert und geachtet sind, können die Spiele allen Menschen Freude bereiten.

Als DJs supporten uns:
# YANNICK DIXKEN (Villa Kunterbunt Ensemble | The Cannonball Banana)
# Light Leak (Villa Kunterbunt Ensemble | Klangtherapie)
# Lukas Koch (Official) (Flauschig Records | Tanzliebe)

Unterstützt wird die Veranstaltung von der Piratenpartei Erlangen, dem SDS Erlangen-Nürnberg, den Jusos Erlangen und der Grünen Jugend Erlangen.
Ansprechpartner: Moritz Michelson.
Der Rave ist von der Stadt Erlangen genehmigt.

Seid dabei! 🙂

Advertisements